REALTIME
SHOPFLOOR MONITOR

Multiplattform-App

SICK AG

Realtime Shopfloor Monitor

#kubernetes #microservices #frontend #backendforfrontend #buildpipelines #graphql #springboot

Die SICK AG ist einer der weltweit führenden Hersteller für Smart Sensor Technologie, um den Anforderungen hochmoderner Industrie 4.0 Produktionen gerecht zu werden.

Um sowohl hard- als auch softwareseitig einen Idealzustand für eine Echtzeitkommunikation zwischen Edge-Devices innerhalb von produzierenden Maschinen und End-Anwendern auf dem Shopfloor zu schauen, entstand die Idee eines Application Frameworks zur Entwicklung von „State of the Art“ Multiplattform-Applikationen. Die nötige Software-Architektur wurde gemeinsam mit der SICK AG erarbeitet und auf die Spezifika der SICK-Komponenten abgestimmt.

Die Visualisierung von Sensor-Daten aus untersten Maschinenebenen in Echtzeit auf dem Shopfloor ist das Resultat des gemeinsamen Entwicklungsprojekt mit SYNDIKAT7. In einer Projektzeit von vier Monaten entstand ein robustes, microservice-basiertes und eventgetriebenes Application Framework, welches Dank der Kubernetes-Plattform hochskalierbar eingesetzt werden kann.

Die Implementierung einer responsiven Multiplattform-App inklusive Eventstorming mit Apache Kafka als Event-Driven Databackbone, der Implementierung von Backend-for-Frontend- Pattern durch GraphQL, verschiedenster Microservices und automatisierter Buildpipelines ergeben ein umfangreiches Ecosystem, das pünktlich auf der Hannover Messe präsentiert werden konnte.

1 / N
Awwwards